Medienkompetenz macht Schule

Die Lina-Sommer-Grundschule gehört zu den 125 neuen Projektgrundschulen aus Rheinland-Pfalz, die sich beim Projekt von Medienkompetenz macht Schule beteiligen.

Die Projektziele

Im Zentrum steht der Erwerb der Kompetenzen, mit denen Schülerinnen und Schüler in einer digitalen Lebens- und Arbeitswelt selbstbestimmt teilhaben können. Lehrkräfte entwickeln hierfür Konzepte zur Einbettung von digitalen Medien an ihrer Schule und nutzen dabei digitale Medien sinnvoll und pädagogisch-didaktisch angemessen in ihrem Unterricht.


Die beteiligten Grundschulen

  • entwickeln und erproben eigene Lernszenarien für ein schülerorientiertes, selbstgesteuertes und individuelles Lernen mit digitalen Medien im Fachunterricht,
  • wählen aus dem Themenportfolio Angebote aus und vertiefen diese während der Projektlaufzeit,
  • erstellen während der Projektphase ein schuleigenes Medienkonzept,
  • führen in diesem Zusammenhang den „MedienkomP@ss“ in ihren Klassen ein.

Verbunden mit dem Projekt sind ein umfassendes Fortbildungs- und Unterstützungsangebot sowie eine finanzielle Unterstützung des Landes in Höhe von 7500 €, die der Schulträger und die Schule gemeinsam für Hard- und Software einsetzen können.

Weitere Informationen können auf der Seite des Bildungsservers von Rheinland-Pfalz entnommen werden.