Klasse 2a

11 Jungen und 12 Mädchen besuchen im Schuljahr 2018/2019 die Klasse 2a. Ihre Klassenlehrerin heißt Frau Riar.


Ausflug zum Ohmer Hof

Am Donnerstag 21.06.2018 haben wir (Klasse 1a und 1b) einen Ausflug zum Ohmer Hof in Rheinzabern unternommen. Wir wanderten durch den Wald, vorbei an der IGS Rheinzabern und durch die Felder. Am Ohmer Hof angekommen begrüßte uns Doris Ohmer herzlich und erzählte uns einiges über den Obst- und Gemüseanbau. Die Kinder durften dann frische Tomaten aus dem Gewächshaus kosten. Danach erwartete uns ein reichliches und vor allem gesundes Frühstück. Die Kinder durften alle Obst-und Gemüsesorten probieren, die auch im Hofladen zu erwerben sind. Der Tisch war so reichlich gedeckt, dass alle satt wurden. Es war sehr köstlich. Nach unserem ausgiebigen Frühstück spielten die Kinder auf dem weitläufigen Gelände des Hofes. Auch Fahrgeräte durften benutzt werden. Die Kinder hatten viel Zeit zum Toben und spielen. Es war ein ausgelassener und entspannter Ausflug und die Kinder hatten viel Freude.
An dieser Stelle möchten wir uns nochmals herzlich bei Familie Ohmer bedanken.

Die Klassen 1a und 1b

Die 1. Klassen besuchen die Allahopp-Anlage in Rülzheim

Der erste Ausflug der Klasse 1a ging auf die Allahopp-Anlage Rülzheim. Das Wetter war wie bestellt. Bei herrlichem Sonnenschein konnten sich die Schüler untereinander besser kennenlernen. Mit dabei waren auch die beiden Parallelklassen.

Busschule

Am 20.09.17 lernten die neuen 1. Klässler alles über das Busfahren.

1.Wie stelle ich mich richtig an der Bushaltestelle auf.


2.Der Bus schert aus. Deshalb muss ich weit genug vom Bordstein weg sein.


3.Ich steige nicht ein, wenn die Tür schließt. Durch Winken mache ich mich bemerkbar.


4.Wie steige ich richtig ein. Danach das Hinsetzen und Anschnallen nicht vergessen.

Waldpädagogiktag mit Herrn Löhle

Am 13.09.17 war der Ausflug in den Wald geplant. Leider hat uns ein Sturm und Regen an diesem Tag davon abgehalten.


Am 25.10.17 war es dann endlich soweit. Die Klasse 1a bekam eine Einführung, wie man sich im Wald richtig verhält. Dann durften die Kinder kreativ werden und in Gruppen Kunstwerke legen.