Elternbeirat

obere Reihe: Victoria Kuhn, Eva Schloß, Gerd Hertrampf; untere Reihe: Karla Weller, Petra Kiehl, Anette Bentz, Patrick Raak, Tobias Rackebrandt; ohne Bild: Norbert Pirron, Sandra Kunz

In den ersten Wochen nach Unterrichtsbeginn lädt die Klassen- lehrerin/der Klassenlehrer zu einer Elternversammlung ein. Bei dieser Versammlung werden zwei Elternvertreter als Klassenelternsprecher und Stellvertreter gewählt. Gleichzeitig werden zwei Wahlvertreterinnen/ Wahlvertreter gewählt. Diese vier Vertreterinnen/Vertreter der Klasse wählen den Elternbeirat der Grundschule.

Der Elternbeirat ist das gesetzlich verankerte Gremium, das aktiv das Schulleben mitbestimmen kann. Er wird für die Dauer von zwei Jahren gewählt.

Der Schulelternbeirat hat die Aufgabe die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule zu fördern und mitzugestalten. Der Schulelternbeirat soll die Schule beraten, sie unterstützen, ihr Anregungen geben und Vorschläge unterbreiten.

Vertreter des Elternbeirates (d.h. die Mitglieder des Schulausschusses) können an den Gesamtkonferenzen der Lehrkräfte mit beratender Stimme teilnehmen.

Bei der Wahl am 20. September 2016 wurden folgende Eltern in den Elternbeirat gewählt:

VorsitzendeR

Patrick Raak

Stellvertretender Vorsitzender

Norbert Pirron

Mitglieder

Viktoria Kuhn
Eva Schloß
Karla Weller

Stellvertretende Mitglieder

Petra Kiehl
Tobias Rackebrandt
Sandra Kunz
Gerd Hertrampf
Anette Bentz

Als Rektorin gratuliere ich Ihnen zu Ihrem neuen Amt und freue mich auf eine konstruktive, offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit!

 

Weitere Informationen finden sie auf der Homepage des Elternbeirats: www.seb-jockgrim.de