Lina-Sommer-Grundschüler beim Ringtennisturnier 2016 in Rheinzabern

Auch in diesem Jahr nahm die Lina-Sommer-Grundschule Jockgrim mit zwei Teams an den Kreismeisterschaften im Ringtennis in Rheinzabern teil. Die Mannschaft Jockgrim I, bestehend aus Sophie, Jara, Noah und Leon aus der Klasse 4b zog mit zwei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen als Gruppendritter ins Viertelfinale ein.

Dort wartete allerdings mit Rheinzabern II eine sehr schwere Aufgabe und die Kinder mussten sich im Nachbarschaftsduell mit 1:3 geschlagen geben. Auch im Spiel um Platz fünf reichte es nicht zu einem Sieg, sodass man sich mit einem sechsten Platz begnügen musste.

Die Mannschaft Jockgrim II, bestehend aus Marwo, Ida, Collin und Demian aus der Klasse 4c zog mit vier Siegen und einer Niederlagen als Gruppenzweiter ins Viertelfinale ein und konnte dort Freckenfeld II mit 3:1 bezwingen.

Im Halbfinale verloren die Kinder aus Jockgim in einem sehr spannenden Match gegen den Titelverteidiger Neupotz I unglücklich mit 2:3 nach Verlängerung. Da auch das Spiel gegen Rheinzabern I verloren ging, belegte die Mannschaft den 4. Platz.

Eine Gewinnerin aus Jockgrim gab es dann aber doch noch: Ida Völkel wurde für ihr äußerst faires Verhalten von den Organisatoren als eine von drei Teilnehmerinnen mit einem Präsent ausgezeichnet.

Beide Mannschaften der Lina-Sommer-Grundschule haben sich mit ihren Leistungen für den Ringtennis-Cup qualifiziert, der Mitte März in Herxheim ausgetragen wird.

Wir gratulieren den Kindern beider Klassen und wünschen für den nächsten Wettkampf viel Erfolg. 

Friday, 05.02.2016 09:08 09:08 Alter: 2 Years