Lina-Sommer-Grundschule nimmt erfolgreich am 62. Europäischen Malwettbewerb teil

Am 24. Juni 2015 fand in der Mensa der IGS Rülzheim zum ersten Mal die kreisweite Siegerehrung des Europäischen Wettbewerbs statt. Die Europäische Union schrieb im Spätsommer 2014 zum 62. Mal diesen ältesten Malwettbewerb Deutschlands unter dem Motto „Europa hilft – hilft Europa?“ aus.

An der Lina-Sommer-Grundschule nahmen unter Leitung von Herrn Chris Reiter innerhalb ihres Kunstunterrichts 21 Schüler und Schülerinnen daran teil. Sie setzten sich mit dem Thema „Hilfe – schütze mich“ auseinander und konnten mit sechs Arbeiten die Kreis- und Landesjury überzeugen. So gewannen auf Kreisebene jeweils Tim Leufert und Jamie Gundermann 2. Plätze sowie Jan Pirron und Leni Winstel 1. Plätze. Sogar auf Landesebene gab es Gewinner. Einen hervorragenden 2. Platz erreichte hier Sophie Kempf, die mit einem Buchpräsent ausgezeichnet wurde.

Einen ersten Platz sowie eine dazugehörige eintägige Reise zur landesweiten Preisverleihung nach Höhr-Grenzhausen mit einem Besuch des Keramikmuseums gewann Tim Leufert.

Die Preise wurden innerhalb einer Feierstunde verliehen, an der zum ersten Mal nicht nur Lehrer und Preisträger, sondern auch die Eltern und Geschwister der Kinder teilnehmen konnten. Alle Schülerinnen und Schüler wurden namentlich einzeln nach vorne gerufen, um ihre Urkunde aus den Händen von Herrn Landrat Dr. Brechtel entgegenzunehmen. Zum Abschluss wurde ein Gruppenfoto aufgenommen und Bürgermeisterin Sabine Baumann ließ es sich nicht nehmen, jedem Schüler einzeln zu gratulieren.

Die Preisverleihung wurde von vielen kreativen Beiträgen der Schülerinnen und Schüler der IGS Rülzheim umrahmt und klang am späten Nachmittag bei Sekt oder alkoholfreien Getränken und Gebäck aus.

Die Preisträger der 3b spendeten ihre Gewinne ihrer Klassenkasse, sodass die Klasse im Juli einen Ausflug ins  „Grüne Klassenzimmer“ der Landesgartenschau nach Landau unternehmen kann.

Monday, 29.06.2015 11:48 11:48 Alter: 2 Years