Fleißiger Arbeitseinsatz auf dem Schulhof der Lina-Sommer-Grundschule

Wer fleißige Handwerker sehen will, muss samstags auf den Schulhof gehen…

Dort traf sich nach dem Aufruf durch den Vorsitzenden des Schulelternbeirats, Herrn Raak, am vergangenen Samstag um 9.30 Uhr eine eingeschworene Mannschaft aus Eltern von Lina-Sommer-Grundschülern, Lehrern, dem Hausmeister Herrn Fenrich, dem FSJler Yannick Kindler und der Schulleitung mit dem Ziel durch Eigenleistung auf dem Schulhof viel Geld zu sparen!

Genau hier soll sich nämlich schon bald ein neues Klettergerüst erheben, auf dem die Schülerinnen und Schüler der Grundschule in den Hofpausen ihre Geschicklichkeit und Kraft trainieren können.

Auf der Baustelle hörten alle auf den Mann, der an diesem Tag mit einem Schaufelbagger zur Schule gekommen war: Herr Kuhn.

Er führte das Regiment über die hochmotivierte Truppe aus Männern und Frauen.

Und dann ging alles ganz schnell…! Nach nur einer 1,5 Stunden hatten die vielen flinken Hände Stein um Stein innerhalb des Bauzauns gelöst und auf Paletten gesetzt. Auch einige Rabatten der alten Umrandung der Spielfläche wurden entfernt. 

Diese und die größten Bodenplatten mussten vom schweren Gerät gelockert werden, dem Schaufelbagger, was von den vielen jungen Zuschauern beeindruckt verfolgt wurde. Dann wurden die Rasensteine von kräftigen Männerhänden in den Container geworfen.

Die Mannschaft des Arbeitseinsatzes stärkte sich noch mit den wohlverdienten Brezeln und Knusperstangen, die vom Förderverein der Lina-Sommer-Grundschule bereitgestellt worden waren. Schulleiterin Nataly Rumler bedankte sich bei allen Helfern für den engagierten Einsatz und stellte nach einem Blick auf die Uhr fest, dass in Rekordzeit das Arbeitspensum absolviert worden war und wünschte den Teilnehmern noch einen sonnigen Samstag!

Jetzt ist die Vorarbeit getan und das Klettergerüst kann kommen! Vielen Dank noch einmal an alle, die sich trotz der warmen Temperaturen so toll eingebracht haben!

Tuesday, 27.06.2017 10:44 10:44 Alter: 150 Days