„Das beste Stockbrot der Welt“

… gab es beim Herbstfest der Lina-Sommer-Grundschule

Dafür hatte Frau Tirik aus 11 Kilogramm Mehl einen traumhaften Brotteig angesetzt, der am Ende der Veranstaltung bis auf den letzten Krümel aufgegessen war.

Zunächst hatten die Kinder aus den ersten und zweiten Klassen zum Thema Herbst gebastelt, was die kreativen Lehrer und Mitarbeiter der Ganztagsschule aus ihren Ideenkisten Tolles hervorgeholt hatten: Süße Igelchen, echte Maismännchen, bunte Eulen und flugbereite Drachen, leuchtende Kürbisse und kunstvolle Herbstblätter aus Pappmaché.

Gleichzeitig waren die älteren Schülerinnen und Schüler fleißig bei der Vorbereitung der traditionellen Obstspieße: Birnen, Äpfel mussten geschnitten und zusammen mit Trauben auf zahlreiche Spieße gesteckt werden. Alles war noch rechtzeitig fertig geworden, als sich die geladenen Eltern der Ganztagsschüler auf dem Schulhof einfanden.

Die Tanzgruppe von Frau Adam präsentierte eine Polonaise und den Flitze-Flattermann-Tanz, der mit den witzigen Bewegungen ordentlich Stimmung machte.

Nun begrüßte Konrektorin Frau Wittauer die großen und kleinen Gäste und stellte ihnen alle Ganztagsschulkräfte sowie Frau Hanna Mühlheußer (FSJ) vor. Die Kinder aus den herbstlichen Bastelgruppen zeigten Beispiele der schönen Ergebnisse.

Dann freuten sich aber alle auf den Höhepunkt des Festes: Das Stockbrotgrillen unter schönster Herbstsonne. Schmeckt das Brot so unwahrscheinlich gut, hörte man von allen Seiten. Zum Glück hatte Hausmeister Herr Fenrich noch mehr Feuerstellen als im Vorjahr aufgebaut: 8 Stück! Schließlich besuchen derzeit über 120 Kinder die Ganztagsschule. Um deren Wohlergehen sorgen sich die kreativen, sportlichen und einfallsreichen Mitarbeiter der Schule jeden Tag liebevoll.

An dieser Stelle allen ein großes Dankeschön!

Sunday, 22.10.2017 11:11 11:11 Alter: 26 Days